Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos

Kinderkrippe Schwabener Storchennest und Kindergarten Sonnenschein


Auftraggeber

Markt Markt Schwaben

Lage

85570 Markt Schwaben

Zeitraum

2011

Bearbeitungsfläche

2.600 m²

Leistungsphasen

1 - 9


Im Zentrum des Baugebiets Burgerfeld, zwischen dem Kindergarten Sonnenschein und der Theaterhalle, entstand die neue Kinderkrippe Storchennest.

Im Rahmen des Freianlagenbaus, der fast 2.600 m² umfasste, wurden nicht nur die eigentlichen Außenanlagen der Kinderkrippe bearbeitet, sondern auch die daran anschließende Freifläche des Kindergartens Sonnenschein gestalterisch angeglichen.
Hinzu kam der Neubau von 6 Stellplätzen am Storchennest, bzw. der Umbau der bestehenden Stellplätze am Sonnenschein, mit der damit verbundenen Verlegung des Gehweges.

Die Außenanlagen der Kinderkrippe wurden sehr intensiv gestaltet. Im Nordosten des Gebäudes wurde der Eingangsbereich mit Fahrradstellplätzen und Mülltonnenhaus angelegt. Die Südwestseite wurde mit kleinen Terrassen vor den Gruppenräumen und einem Spielweg gestaltet. Ein großer Garten mit verschiedenen Spielgeräten wie Schaukel, Spielschiff, Wasserspiel und einem Spieldorf wurde geschaffen und durch umfangreiche Baum- und Strauchpflanzungen eingegrünt.
Das gesamte Krippengelände wurde mit Doppelstabmattenzäunen eingefriedet.